Haut

C. Traidl-Hoffmann, B. Eberlein, J. Ring

Abstract aus dem Handbuch der Umweltmedizin:

Die Haut stellt gegenüber aus der Umwelt stammenden Einflüssen auf den Menschen eine natürliche Barriere dar, die innerhalb gewisser Grenzen schädliche Auswirkungen ausgleichen kann. Entscheidend sind zunächst Art, Schwere und Dauer des jeweiligen Einflusses. Zusätzlich sind additive und summative Effekte weiterer Stoffe und Kräfte zu berücksichtigen. Zuletzt sind auch (epi)genetische, psychische und physische (Vor-)Bedingungen relevant. Liegt bereits eine Barrierschwächung vor oder ist der Einfluss zu stark, kann die Haut eben durch diese Umweltnoxen selbst erkranken und damit ihre Barrierefunktion weiter eingeschränkt werden. Wenn bei gesunden Menschen die Umweltnoxe obligat krankmachend wirkt oder individuell eine besondere Empfindlichkeit vorliegt, kommt es zum Auftreten von Hauterkrankungen, die teilweise auch mit (sichtbaren) systemischen Erkrankungen einhergehen und wie im Falle von Hautkrebs tödlich enden können. Da Hautveränderungen oft andere Störungen der Mechanismen in der Haut vorausgehen (Signalorgan Haut), gibt die Kenntnis der Zusammenhänge zwischen Hauterkrankungen und Umwelteinflüssen wichtige Hinweise auf die Natur der schädlichen Stoffe oder Kräfte, so dass dadurch rechtzeitig eine Frühdiagnose gestellt werden kann. Darauf basierend ist es nunmehr möglich, individuelle Diagnosen zu erstellen und Empfehlungen zur Karenz (z. B. Meiden des Umgangs mit bestimmten Stoffen) oder Prophylaxe (z. B. adäquater Sonnenschutz) auszusprechen.

Zusätzlich ist die Erforschung des menschlichen Hautmikrobioms ein vielversprechender Ansatz, um Veränderungen der Hautbarriere in ihrer Wechselwirkung mit Umweltfaktoren verstehen und für die Wiederherstellung eines natürlich diversen Hautmillieus einsetzen zu können.

Zitierweise:
Traidl-Hoffmann C, Eberlein B, Ring J (2019). Haut. In: Wichmann HE, Fromme H (Hrsg): Handbuch der Umweltmedizin, Kap. V-9, 60. Erg.Lfg., ecomed Medizin, Landsberg

Wichmann / Fromme

Toxikologie - Epidemiologie - Hygiene - Belastungen - Wirkungen - Diagnostik - Prophylaxe

Fortsetzungspreis‎ 199,99 €
Loseblattwerk zzgl. Aktualisierungslieferungen

Produktempfehlungen

Newsletter-Medizin-PublikationsTicker-Mockup.png
ecomed MEDIZIN PublikationsTicker

Der ecomed MEDIZIN PublikationsTicker informiert Sie über die wichtigsten und spannendsten Beiträge aus unseren medizinischen Publikationen aus allen Fachgebieten von A wie AINS bis U wie Umweltmedizin.

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Newsletter | Verlag | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

ecomed-umweltmedizin.de | ecomed-suchtmedizin.de