Überdosiskrise auf dem Weg nach Europa?

R.M. Krausz, J. Elsner, M. Cabanis

| Suchtmedizin | Suchtmedizin

Abstract aus Suchtmedizin:

Durch die Entwicklungen in Nordamerika ist die Aufmerksamkeit für die Entwicklung der Mortalität von Drogenkonsumenten auch in Europa größer geworden. Island bewegt sich nach den Zahlen der UNODC sogar in einer vergleichbaren Größenordnung von Überdosis-Toten wie die USA pro Kopf der Bevölkerung. Besonders besorgniserregend ist die Zahl der Todesfälle in Schottland mit einem sprunghaften Anstieg um 27 % im letzten Jahr. Die Analyse der Entwicklung in den verschiedenen Ländern zeigt, dass es durchaus unterschiedliche Risikokonstellationen und verschiedene Arten von Beikonsum gibt, die zur Verschärfung der Situation beitragen. In Schottland sind es die Benzodiazepine,
die billig und in großen Mengen zur Verfügung stehen, in Island spielen offensichtlich hochpotente Opioide eine Rolle und in allen Ländern gibt es signifikante Mängel im Versorgungssystem. Um sich auf die Risiken besser einzustellen und an der Weiterentwicklung des Versorgungssystems zu arbeiten, ist das Verständnis der internationalen Entwicklung besonders wichtig.

English Version:

Developments in North America have increased attention to the development of drug user morality in Europe as well. According to UNODC, Iceland is even on a par with the USA in terms of overdose deaths per capita. Of particular concern is the number of deaths in Scotland, which increased sharply by 27 % last year. The analysis of developments in various countries shows that there are different risk constellations and different types of co-consumption that contribute to aggravating the situation. In Scotland it is benzodiazepines that are cheap and available in large quantities, in Iceland opioids obviously play a role and in all countries there are significant deficiencies in the supply system. In order to better adapt to the risks and to work on the development of the supply system, an understanding of international development is important.

Zitierweise:
Krausz RM, Elsner J, Cabanis M (2019). Überdosiskrise auf dem Weg nach Europa?. Suchtmed 21(6): 383–387

Haltmayer / Bruggmann / Krausz / Backmund / Walter / Soyka

Addiction Medicine

Preis für Jahresabo Inland (Print inkl. Online)‎ 209,99 €
Zeitschrift

Produktempfehlungen

Newsletter-Medizin-PublikationsTicker-Mockup.png
ecomed MEDIZIN PublikationsTicker

Der ecomed MEDIZIN PublikationsTicker informiert Sie über die wichtigsten und spannendsten Beiträge aus unseren medizinischen Publikationen aus allen Fachgebieten von A wie AINS bis U wie Umweltmedizin.

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Verlag | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

ecomed-umweltmedizin.de | ecomed-suchtmedizin.de