Gesundheitsmanagement in der Arbeit 4.0

P. Lechleiter, A. Purbs

Abstract aus dem Handbuch der betriebsärztlichen Praxis:

Forschungsfragen: Welche Herausforderungen bringt die Arbeitswelt 4.0 für das Gesundheitsmanagement? Welche Bedarfe haben deutsche Unternehmen im Gesundheitsmanagement vor dem Hintergrund der digitalen Transformation?

Forschungsansatz: Für die 2018 durchgeführte Studie wurden 329 Personen (Geschäftsführer, Personalverantwortliche und Mitarbeiter des Personalbereichs) aus deutschen Unternehmen mithilfe eines Onlinefragebogens befragt. Ein Großteil der teilnehmenden Unternehmensvertreter stammte aus dem produzierenden Gewerbe (54,3 %) und dem Dienstleistungssektor (27,4 %).

Forschungsergebnisse: Die Mehrheit der Befragten geht davon aus, dass im Zuge der Digitalisierung psychische Belastungen zunehmen werden. Daher suchen viele nach geeigneten Maßnahmen zur Stressbewältigung und Entspannung. Zudem gaben die Befragten an, große Schwierigkeiten zu haben, die Belegschaft für die eigene Gesundheit zu sensibilisieren und gleichzeitig für BGF-Maßnahmen zu motivieren.

Lösungen: Um praxisorientierte und aufwandsökonomische Lösungen für die Bedarfe der Unternehmen anzubieten, wurden im Zuge des BMBF-Förderschwerpunktes „Präventive Maßnahmen für die sichere und gesunde Arbeit von morgen“ Instrumente für das Personal- und Gesundheitsmanagement entwickelt. Diese Maßnahmen stehen interessierten Unternehmen kostenlos in der MEgA-Toolbox „Gesunde Arbeit 4.0“ zur Verfügung.

 

Zitierweise:
Lechleiter P, Purbs A (2019). Gesundheitsmanagement in der Arbeit 4.0. In: Broding HC (Hrsg): Handbuch der betriebsärztlichen Praxis, Kap. 3.5.5, 77. Erg.Lfg., ecomed Medizin, Landsberg

Broding

Grundlagen - Diagnostik - Organisation - Prävention- Rechtskommentare

Fortsetzungspreis‎ 229,99 €
Loseblattwerk zzgl. Aktualisierungslieferungen

Produktempfehlungen

PublikationsTicker-Newsletter.png
ecomed MEDIZIN PublikationsTicker

Der ecomed MEDIZIN PublikationsTicker informiert Sie über die wichtigsten und spannendsten Beiträge aus unseren medizinischen Publikationen aus allen Fachgebieten von A wie AINS bis U wie Umweltmedizin.

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Newsletter | Verlag | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

ecomed-umweltmedizin.de | ecomed-suchtmedizin.de