Diagnostik und Therapie der akuten Lungenembolie – aktuelle ESC-Leitlinien 2019

K. Pilarczyk, N.E. El Mokhtari, T. Fleischmann, N.Haake, S.V. Konstantinides

| AINS | Intensivmedizin

Den kompletten Artikel können Sie im Kompendium "Intensivmedizin" nachlesen.

Die neuen ESC-Leitlinien zur akuten Lungenembolie (LE) stellen das gesamte Spektrum der Erkrankung, von Niedrigrisikosituation mit derMöglichkeit einer frühzeitigen ambulanten Therapie bis hin zur Notfallsituation mit der Notwendigkeit einer medikamentösen Lyse oder einer interventionellen oder operativen Wiedereröffnung der Lungenstrombahn dar.

Patienten mit Lungenembolie (LE) werden anhand der hämodynamischen Situation, der Rechtsherzbelastung im Echo oder in der CT, biochemischen Markern (Troponin) sowie dem (s)PESI in 4 Risikogruppen eingeteilt.

Hämodynamisch instabile Patienten (Hochrisikopatienten) benötigen eine sofortige Diagnosestellung am ehesten mittels Computertomographie-Angiographie (CTPA) oder Echokardiografie und eine Therapie zur Wiedereröffnung der Lungenstrombahn (Lyse, OP, interventionell).

Auch bei Patienten mit intermediär-hohem Risiko sollte bei hämodynamischer Verschlechterung/Dekompensation (oder ausbleibender Verbesserung) und niedrigem Blutungsrisiko eine reperfundierende Therapie erwogen werden.

Eine Antikoagulation zur Sekundärprophylaxe ist für mindestens 3 Monate erforderlich. Neue orale Antikoagulanzien (NOAKs) sind mit Ausnahmen die Therapie der Wahl.

Zitierweise:

Pilarczyk K, El Mokhtari NE, Fleischmann T, Haake N, Konstantinides SV (2020). Diagnostik und Therapie der akuten Lungenembolie – aktuelle ESC-Leitlinien 2019. In: Eckart J, Weigand M, Briegel J (Hrsg.) Intensivmedizin, Kap. III-21.6, 98. Erg.-Lfg. ecomed Medizin, Landsberg

Eckart / Weigand / Briegel

Kompendium und Repetitorium zur interdisziplinären Weiter- und Fortbildung

Fortsetzungspreis‎ 319,99 €
Loseblattwerk zzgl. Aktualisierungslieferungen

Produktempfehlungen

Newsletter-Medizin-PublikationsTicker-Mockup.png
ecomed MEDIZIN PublikationsTicker

Der ecomed MEDIZIN PublikationsTicker informiert Sie über die wichtigsten und spannendsten Beiträge aus unseren medizinischen Publikationen aus allen Fachgebieten von A wie AINS bis U wie Umweltmedizin.

Kontakt & Service

E-Mail: kundenservice@ecomed-storck.de | Telefon: +49 (0)89 2183-7922 | Telefax: +49 (0)89 2183-7620

Newsletter | Verlag | Kontakt | Impressum | AGB | Datenschutz

Weitere Online-Angebote der ecomed-Storck GmbH

ecomed-umweltmedizin.de | ecomed-suchtmedizin.de